Alle DSL-Anbieter

Kabel BW

Kabel BW ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und betreibt so ziemlich alle Breitbandnetze im Bereich Fernsehen, was 20 Netzzentren rund um das Gebiet Baden-Württemberg umfasst. Damit steht das Unternehmen gleich an zweiter Stelle nach der Telekom, welches den Kunden einen Netzzugang ermöglicht.

Circa 850 Beschäftigte arbeiten für Kabel BW unter der Leitung von Lutz Schüler, der als Vorsitzender der Geschäftsführung fungiert. Im Jahr 2011 konnte ein stolzer Umsatz von 606,6 Millionen Euro erzielt werden. Zudem sprechen 2,4 Millionen Kabelkunden für den Erfolg der Firma. Der Ausbau zum Kabelinternet und Kabeltelefonieren wurde von Kabel BW forciert und konnte bereits von mehr als 800000 Nutzern in Anspruch genommen werden.

Es fand eine umfangreiche Netzmodernisierung statt, welche 2009 abgeschlossen wurde. Seitdem sind die Internet- und Telekommunikations-Angebote für fast alle Haushalte verfügbar. Das Unternehmen Liberty Global übernahm Kabel BW am 15. Dezember 2011 und am 1. Juli 2012 gingen Unitymedia und Kabel BW eine Fusion ein, wodurch die heutige Firma Unitymedia Kabel BW entstand. Trotzdem bleibt Kabel BW als eigenständige Marke erhalten.

Im Jahr 2003 wurde das gesamte Kabelnetz in Baden-Württemberg von Kabel BW ausgebaut, wodurch eine Bandbreite von 470 auf 862 MHz erreicht werden konnte. Damit wurden neue Möglichkeiten für Fernsehkanäle in SD und HD sowie andere digitale Dienste geschaffen. Schnellere Internetverbindungen konnten durch den Rückkanal erreicht werden, sowie die Führung von Telefongesprächen über das Fernsehkabel mit bis zu zwei Telefonleitungen. Die Netzzentren von Kabel BW sind über Glasfaser angebunden und versorgen Baden-Württemberg fast komplett bis hin in ländliche Regionen mit kleineren Gemeinden mit TV, Radio, Telefon und Internet.

Seit Dezember 2010 betreibt das Unternehmen eine eigene Videothek. Durch einen Receiver mit Smartcard und dem Zugang zum Internet werden verfügbare Videos entschlüsselt und können dann binnen 24 Stunden angesehen werden. Aktuelle Filme und Serien werden in Standard und teilweise in HD angeboten. Desweiteren sind spezielle Angebote in 3D für die Zukunft geplant.

Derzeit können circa 650 Programme, die nicht wie bei anderen Anbietern grundverschlüsselt sind, digital empfangen werden, was durch die flächendeckende Modernisierung erreicht wurde.

Liste DSL-Anbieter A-Z

Kabel BW DSL Anbieter News