Alle DSL-Anbieter

NetCologne

Das Unternehmen NetCologne ist ein regionaler Dienstleister im Bereich Telekommunikation im Bereich Köln und Bonn und versorgt dieses Gebiet sowie umliegende Gemeinden mit einem eigenen Telekommunikationsnetz. Zudem wirkt die Firma als eigenständiger Kabelnetzbetreiber und Internet Service Provider.

Geführt wird das Unternehmen unter der Leitung von Hans Konle und Karl-Heinz Zankel. Am 31. Oktober 1994 wurde NetCologne von der GEW Köln, der Stadtsparkasse Köln und den Kölner Verkehrsbetrieben gegründet. Anfang 2006 bezog das Unternehmen seinen neuen Standort im Medienviertel Köln-Ossendorf und ist dort noch heute ansässig.

Mit 242000 TAL-Anschlüssen, 139000 Anschlüssen über das eigene Breitbandnetz,30000 Mobilfunk-Kunden und 200000 TV-Kunden zählt NetCologne unterdessen zu einem der größten Dienstleister im Bereich Telekommunikation in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. So konnte im Geschäftsjahr 2011 ein enormer Umsatz von 245,46 Millionen Euro verzeichnet werden. Das Unternehmen beschäftigt in etwa 820 Mitarbeiter.

Im Jahr 1996 wurde begonnen im Bereich Köln und Bonn allen ansässigen Kunden das Kabelfernsehen zu ermöglichen und seit Ende 2005 bietet NetCologne dem regionalen Umkreis zudem zu den analogen auch digitale Fernsehprogramme.

Mit 400 TV- und Radioprogrammen und weiteren Angeboten in Form von speziellen kostenpflichtigen Programmpaketen, sowie dem Kabelanschluß von Premium +HD, der die Privatsender in HD beinhaltet, ist das Unternehmen ein ernst zunehmender Konkurrent für andere umliegende Firmen in dieser Branche geworden.

Der Ausbau seines eigenen Glasfasernetzes ermöglichte NetCologne die direkte Anbindung seiner Kunden und sorgte dafür, dass das Unternehmen immer mehr unabhängig von der Telekom arbeiten kann. So belaufen sich mittlerweile 25% aller vorhandenen Anschlüsse über das eigene Netz der Firma.

Liste DSL-Anbieter A-Z

NetCologne DSL Anbieter News