Alle DSL-Anbieter

Telecolumbus

Telecolumbus - Viel Leistung für wenig Geld

Telecolumbus ist ein namenhafter Kabelnetzbetreiber, der seinen Kinderschuhen längst entwachsen ist. Der stetig wachsende TV-Kabelnetzbetreiber versorgt Millionen Haushalte mit TV-Anschlüssen und derem notwendigen Kabelsignal.

Fast wie Phönix aus der Asche - ein aufstrebendes Unternehmen

Alles begann 1972. In diesem Jahr gründet sich die Telecolumbus-Tochter ewt. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen auf dem Markt etabliert und einen festen Platz sichern können. Bereits 12 Programmen startete Telecolumbus 1972 erfolgreich Versuche, die im Funkschatten liegende Wohnungen über ein Kabelnetz mit TV-Anschlüssen zu versorgen. Nach Prüfung der Experten für die großflächige Verkabelung mehrerer Fernsehsender empfiehlt diese die Städte München, Dortmund, Berlin, und Ludwigshafen vorerst als Pilotprojekte zu wählen. Finanzierungskosten von 140 Millionen führten zum Streit, das Projekt schien zu platzen. Mit einer Einigung ließ sich der geplante Ausbau dann jedoch wieder aufnehmen.

Die Strukturänderungen von Telecolumbus im Verlauf der Entwicklungsjahre zwischen 1972 bis 2008 wirkten sich nicht nachteilig auf das Unternehmen aus. Sie förderten die Entwicklung, Telecolumbus machte Fortschritte. So wird im Jahr 1995 zur Übertragung des digitalen Signals der DVB-C-Standard entwickelt. Wenig später erfolgt eine Ausgliederung vom Breitband-Geschäft aus der Telekom. Neun Jahre später kooperiert Telecolumbus mit Eutelsat. Bewirkt wurde bezüglich der Signalverteilung hierbei die Eigenständigkeit zu den übergeordneten Netzebenen. Telecolumbus betrachtete es als Aufgabe, die Wohnblöcke von Wohnungsbaugesellschaften und deren Haushalte an das TV-Kabelnetz anzuschließen. Einheitliches Sendesignal durch Nutzung von DVB-C-Standard. Damit wurde bereits 1991 die beachtliche Anschlussgröße von 10 Millionen Haushalte erreicht.

Digitales Fernsehen, DSL, Telefonie sowie Internetflate aus einer Hand

Die Angebotspalette lässt keine Wünsche offen. Angebote, bei denen Preis und Leistung in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Weiterer Vorteil, hier gibt es alles aus einer Hand. Schluss mit vielen Verträgen, bei denen am Ende mancher die Übersicht über Vertragslaufzeiten verliert. Mit nur einem Vertrag vielfältige Optionen buchen und den Überblick behalten. Vom Einsteiger bis zum Vielsurfer sparen mit kostengünstigen Kombipaketen bei Telefon und Internet. Telecolumbus bietet Vielseitigkeit für potenzielle und Bestandskunden. Vom Einsteiger ab 16.000 Kbit/s Download bis zu 128.000 Kbit/s Downloadeschwindigkeit. Gefahrlos kann jeder hier seinen Geschwindigkeitsrausch ausleben. Ein Telekomanschluss ist nicht nötig. Gleichzeitiges telefonierenermöglichen 2 Rufnummern und ein integrierter kostenloser Anrufbeantworter sammelt Anrufe bei Abwesenheit. Analoge Geräte sind weiter nutzbar. Der Sendeempfang ist mit dem HD-Paket um 55 digitale Sender, 20 HD-Sender und 28 Pay-TV-Sender erweiterbar.

Telecolumbus bietet damit dem Kunden in den Bereichen TV, Telefonie und Internet umfangreiche Auswahl. Das TV-Angebot brilliert mit hoher Qualität. Ein innovativer und vorzeigbarer Wettbewerber auf der Kommunikationsebene.

Liste DSL-Anbieter A-Z

Telecolumbus DSL Anbieter News